Unser Schulgarten

In diesem Frühjahr blühte unser Schulgarten besonders schön.

Leider ist die Pflege durch die Corona Abwesenheit der Schüler erschwert worden. Eine Blütenwiese für Bienen und andere Insekten sind ebenso zu finden, wie ein Gemüsegarten. Neben Tomaten, Zuchini und rote Beete wachsen hier auch Salat und sogar ein Apfelbaum. Die Schüler der Primarstufe können in verschiedenen Unterrichtsreihen lernen, die Gemüsesorten zu unterscheiden, zu ernten und zuzubereiten.

Die Bewässerung des Schulgartens ist energieneutral angelegt und erfolgt ausschließlich über ein Regenwasser Sammelbecken. Eine Wasserpumpe wird sogar von einem Solarpanel betrieben.

So leistet auch der Schulgarten einen wertvollen Beitrag zu den Zielen der UN (SDGs).

Mit Sicherheit nachhaltig!

Die SGS hat sich dazu entschlossen, dass die Schülerinnen und Schüler in der Unterrichtszeit einen Mund-Nasen-Schutz tragen sollen.

Um auch in diesem Bereich die Nachhaltigkeit zu unterstützen, haben  einige Klassen im Unterrichtsfach Textiles Gestalten verschiedene Mund-Nasen-Bedeckungen aus geeigneten Stoffresten hergestellt.

Für alle die Schüler, die keine geeignete Maske dabei haben, hat die Schule aus besonders nachhaltigem Material (nachwachsender Rohstoff) Mund Nasen Schutze besorgt. Diese Einwegmasken sind aus Graspapier hergestellt!